Pflegehinweise Panamaorchid

Sortiment

Panama Orchid ist ein Sortenname für die Naturform Oerstedella centradenia. Sie hat rosa Blüten und blüht stark und langanhaltend. Diese Zimmerpflanze erinnert durch Ihren Wuchs an einen Bambus. Hassinger Orchideen bindet diese Rarität an einem Rankgitter, woran sich die vielen Kindel gut befestigen lassen. An der Namensgebung maßgeblich beteiligt ist die Herkunft dieser Art - Costa

Pflege

Diese Orchideenspezialität verträgt normale Raumtemperatur, im Sommer auch 30°C. Den Standort beschreiben wir als hell, aber nicht der direkten Sonne ausgesetzt. Die Pflanzen wollen im Sommer, während des Wachstums der Triebe stets feucht gehalten werden, dürfen aber auch wieder abtrocknen. Im Winter kann die Kultur etwas trockener geführt werden. Auf Düngegaben sollte ebenso verzichtet werden. In der Wachstumszeit von März bis Oktober können Sie alle 14 Tage schwach dosierten Orchideendünger hinzufügen. Bei niedriger Luftfeuchte können auch die Blätter besprüht werden. Achten Sie immer auf die Wurzeln, wenn sie braun sind, wird die Pflanze oft zu viel gegossen oder gedüngt. Etwa alle 2 Jahre sollten die Pflanzen in Sphagnum umgetopft werden.

X