Pflegehinweise Cambria

Sortiment

Hinter dem Namen Cambria oder auch Mehrgattungshybride verbergen sich über hundert Gattungen. Durch die enorme Diversität gleicht keine Sorte der Anderen. Hier sind alle Farben wiederzufinden, starkwüchsige bis Miniaturtypen und vereinzelt auch Sorten mit Duft. Diese Pflanzen überzeugen durch ihre Vielfalt. Von der bekannten Massai-Serie bis hin zu Neuheiten wie die rote Cheyenne oder die Nahani - wilde Namen für wilde Orchideen. Trotzdem durchlaufen alle diese Sorten ein spezielles Test-und Produktionsschema, welches nur die Besten unter ihnen bestehen.

Pflege

Alle Cambrien lieben einen hellen Platz am Blumenfenster, im Wintergarten und in Wohnräumen. Achten Sie auf viel Frischluft und dass die Pflanzen nicht direkt dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Die Pflanzen werden gleichmäßig feucht gehalten und sollten nie für lange Zeit ganz austrocknen. Tauchen Sie dafür den Topf einmal pro Woche in lauwarmes Wasser. Bei niedriger Luftfeuchte können auch die Blätter besprüht werden. Mischen Sie monatlich schwach dosierten Orchideendünger hinzu, dies fördert das Pflanzenwachstum. Achten Sie immer auf die Wurzeln, wenn sie braun sind, wird die Pflanze oft zu viel gegossen oder gedüngt. Etwa aller 2 Jahre sollten die Pflanzen in Rindensubstrat, welches bei uns erhältlich ist, umgetopft werden.

X